Schlagwort-Archiv: Spanien

Neues Cooee-Hotel auf Ibiza

Im Sommer hat ITS das Cooee Cala Llenya Resort auf Ibiza neu im Programm. Die moderne Clubanlage der neuen Motivhotelmarke Cooee der DER Touristik Köln ist in Deutschland exklusiv bei ITS buchbar. Die 4-Sterne-Bungalowanlage mit einer großen Gartenanlage liegt an der Nordküste von Ibiza und wurde im Winter komplett renoviert.

Cooee-Hotels sind ganz auf die Bedürfnisse moderner Gäste zugeschnitten. „Genießen, entspannen, zusammen“ ist hier das Motto. Mittelpunkt ist das stylische Bistro zentral am Pool. In der eigenen kleinen Küche werden leichte Snacks frisch serviert. Hier trifft man sich und kommt leicht mit anderen Gästen in Kontakt. Das kostenfreie Highspeed-WLAN im gesamten Resort ermöglicht aktuelle Informationen rund um die Uhr und abwechslungsreiche Beschäftigung, wo immer man mag: am Pool, am neuen Ruhepool nur für Erwachsene, auf dem eigenen Balkon oder auf der neuen Chill-out-Terrasse der Anlage. Von hier aus kann man jederzeit, ob am Morgen oder beim Cocktail zum Sonnenuntergang, den Blick auf das Mittelmeer genießen.

Im Miniclub freuen sich die 4- bis 12-Jährigen über den neuen Splashpool. Spiele und Wettkämpfe für Groß und Klein sorgen für spannende Urlaubstage. Auf der neuen Bühne der kleinen Clubanlage bringen professionelle Shows an mehreren Abenden in der Woche die Gäste zum Staunen.

Die Zimmer und Suiten sind mit Mikrowelle, Kühlschrank und Wasserkocher ausgestattet. In den Zimmern im Erdgeschoss lässt sich auch im eigenen kleinen Garten entspannen. Bei der Verpflegung hat man die Wahl zwischen Halbpension und Alles-inklusive-Verpflegung.

Nur wenige Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt liegt der breite helle Sandstrand Cala Llenya. Er schmiegt sich in einer langen Kurve an pinienbewaldete Hügel. Im ruhigen Wasser baden große und vor allem kleine Urlauber sicher. Für Abwechslung sorgen die Wassersportangebote der lokalen Anbieter. Wer die Gegend etwas mehr erkunden möchte, kann über einen nahen Weg bis zur Bucht Cala Nova wandern.

Weitere Informationen: www.its.de.

Mandelblüte auf Mallorca

Europa. Spanien. Mallorca. Mandelblüte. © Foto: Dertour
Europa. Spanien. Mallorca. Mandelblüte.
© Foto: Dertour

Wenn es Anfang des Jahres in Deutschland noch kalt und dunkel ist, hält der Frühling auf Mallorca bereits Einzug. Gäste der achttägigen Dertour Gruppenreise „Frühlingstraum und Mandelblüte“ erleben hautnah mit, wenn die Baleareninsel von Mitte Januar bis Anfang März in einem Blütenmeer tausender Mandelbäume erstrahlt. Ein Zauber, der jedes Jahr aufs Neue Einheimische und Touristen begeistert.

Aber auch im März können sich die Gäste auf ein besonderes Naturschauspiel freuen: Dann beginnt die Zitrusblüte, und duftende Orangen- und Zitronenhaine verwöhnen gleichermaßen Auge und Nase. Mit durchschnittlich sechs Sonnenstunden am Tag ist Mallorca auch im Winter ein attraktives Urlaubsziel. Der Vorteil dieser Reisezeit: Völlig ungestört lassen sich die malerischen Dörfer, die schroffen Felsküsten, mächtige Berglandschaften und die noch menschenleeren Strände erkunden. Dertour-Gäste können bei dieser Reise je nach Wunsch verschiedene Wander- und Ausflugspakete individuell dazu buchen.

Zum Rennradfahren nach Mallorca

Mallorca. Bucht von Alcudia. Aparthotel  Viva. Blue Foto: ITS/ DER Touristik
Mallorca. Bucht von Alcudia. Aparthotel Viva. Blue Foto: ITS/ DER Touristik

Auf der Baleareninsel Mallorca hat ITS die Zahl der Radsportstationen erhöht und bietet jetzt zwölf verschiedene Stationen an. Fast das ganze Jahr über bietet die abwechslungsreiche Landschaft auf Mallorca Radsportlern beim Training immer wieder neue Eindrücke. Ob auf dem eigenen Rennrad oder auf einem Top-Mietrad: Mit bestem Trainingsklima, flachen Hügellandschaften, alpinen Gebirgsketten und einer gut ausgebauten Infrastruktur finden Radsportler hier ihr Traumferienziel.

Neu bei ITS im Programm sind die beiden Radsportstationen in Playa de Palma in den Hotels Playa Golf und den Appartements Jade. Beide werden vom Bicycle-Team des Radrennprofis Fred Rompelberg betreut. Damit kann man jetzt bei ITS an zwölf Stationen auf der Insel Radsportpakete buchen. An den Stationen gehören Radkeller, Waschstation und Werkstatt mit Mechanikern zur Ausstattung. Ob Hobby- oder Tourenfahrer oder sportlicher Amateur, mit Rennmaschinen, Fitnessbikes oder auch Tandems findet jeder das richtige Leihrad. In den Mini-Radsport-Paketen sind beim Fred Rompelberg Bicycle Team neben dem Werkstattservice auch eine Radsportkarte mit Tourenvorschlägen und Höhenprofilen, eine Trinkflasche und die tägliche Tourenverpflegung enthalten.

Das Maxi-Radsport-Paket bietet darüber hinaus geführte Touren, Radsport-Picknicks sowie eine persönliche Kilometer-Trainingskarte. Im dazu gehörenden Radsport-Trikot und mit Rucksack und Mütze sind die Tourenteilnehmer zudem bestens ausgestattet. Große Touren begleitet außerdem ein Bus. Je nach dem, wie bequem oder herausfordernd die Strecken sein sollen, wählt man individuell seine Radsportgruppe.

An der Nordostküste Mallorcas erstreckt sich vom Fischereihafen Alcudia bis nach Ca`n Picafort eine weit geschwungene Bucht. In Alcudia im Vier-Sterne-Aparthotel Viva Blue mit Appartements für bis zu vier Personen befindet sich die Radstation von ITS-Partner Luxcom Radsportferien.

Die Mieträder reichen von Renn- bis zu Trekkingrädern. Nach den Touren entlang der kilometerlangen Bucht, über die zerklüftete Halbinsel Cap des Pinar oder durchs Hinterland an Oliven- und Mandelbaumplantagen vorbei entspannt man Bein- und Rückenmuskeln im klimatisierten Outdoorpool des Viva Blue. Der neue Pool mit 25-Meter-Bahn informiert mit seinem Tag+Swim-System sogar über die Trainingsergebnisse. Danach heizt man sich im Hallenbad, dem Whirlpool und der Sauna wieder richtig auf. Oder man macht noch einen Spaziergang durch das nahe Naturschutzgebiet S`Albufera, schlendert an der Promenade von Alcudia entlang oder relaxt einfach am langen feinen Sandstrand.

Weitere Informationen: www.its.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...