Schlagwort-Archiv: Reisen

Michaelsmarkt in Debrecen

Im Ostungarischen Debrecen findet man immer im Mai den Michaels-Jahrmarkt. Am letzten Wochenende strömten Zehntausende Menschen in die zweitgrößte Stadt Ungarns um das Markttreiben zu erleben.

Auf den Spuren der Weltmeister in Brasilien

Als die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft in Brasilien Weltmeister wurde, feierte ganz Deutschland seine sportlichen Helden. Für alle, die sich noch einmal an diese besonderen Momente erinnern möchten, bietet Meier’s Weltreisen die Rundreise „Brasilien – 4 Städte, 4 Stadien, 4 Sterne“ an. Einmal im legendären Maracana-Stadion in Rio de Janeiro stehen und im Geiste den Torjubel hören – das bedeutet Gänsehaut pur. Auch das sensationelle 7:1 Halbfinal-Spiel gegen Gastgeber Brasilien zieht im Kopf des Betrachters vorbei, wenn er in Belo Horizonte in der Arena Minais über den Rasen blickt.

Die Gäste der zwölftägigen Reise besichtigen die vier Fußballstadien, in denen die Deutsche Nationalmannschaft Fußball-Geschichte schrieb. Dabei kommen auch die Sehenswürdigkeiten Brasiliens nicht zu kurz: Ein Muss ist die Seilbahnfahrt auf den Zuckerhut. Von hier genießt man eine unvergessliche Aussicht auf die Stadt und ihre Strände. Ebenfalls nicht fehlen darf eine Zahnradbahnfahrt auf den 709 Meter hohen Corcovado mit der berühmten Christusstatue „Christus Redendor“, seit 2007 eines der „Neuen Sieben Weltwunder“. Fortaleza, die fünftgrößte Stadt Brasiliens, ist bekannt für ihr pulsierendes Nachtleben. Hier, im Stadion Castelao, spielte die Deutsche Nationalelf gegen Ghana. Endlose Badestrände laden in Bahia zum Entspannen ein, bevor es in Salvador wieder lebendig wird.

Weitere Informationen:
http://www.meiers-weltreisen.de/rundreisen/4-Staedte-4-Sterne-4-Stadien;GIG13017.

Erlebniswelt Halligen

Wer das Meer, die Stille und den endlosen Horizont über dem Wasser mag, wird die Halligen lieben. Mit der neuen „Erlebniswelt Halligen“ bietet Dertour erholsame Tage auf den weltweit einzigartigen, nicht eingedeichten Inseln im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Wahlweise vier oder sieben Nächte genießt der Gast in einer Ferienwohnung des gemütlichen, typisch friesischen Gästehauses „Bi de Ley“ auf der Hallig Langeneß. Auch die beiden Nachbar-Halligen Hooge und Oland lernt der Urlauber während seines Norddeutschland-Trips kennen. Mit der Fähre geht es nach Hallig Hooge, hier steht eine Kutschfahrt über die Hallig an. Oland erreichen die Gäste mit einer Lore von Langeneß. In der gemütlichen Halligstube kommt einfach jeder zur Ruhe und zu sich selbst. Bei einem Pharisäer und traditionellem Gebäck verblasst der hektische Alltag immer mehr und die norddeutsche Gelassenheit zeigt ihre ganze Wirkung.

Weitere Informationen:
http://www.dertour.de/hotel/erlebniswelt-halligen-hallig-langeness;hei76001fh/.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...