Hotels mit Aquaparks im Vordergrund

Ägypten. Marsa Alam. Club Calimera Akassia Swiss Resort © Foto: DER Touristik
Ägypten. Marsa Alam. Club Calimera Akassia Swiss Resort
© Foto: DER Touristik

Zur Sommersaison 2014 baut der Reiseveranstalter ITS sein Portfolio weiter aus: Gebündelt im „ITS Family“-Katalog finden Eltern und Kinder eine erweiterte Auswahl an Hotels, die mit familiengerechter Ausstattung und attraktiven Freizeitaktivitäten überzeugen. Mit den neuen Reisezielen Kroatien und Niederlande und einem deutlich ausgebauten Angebot in der Türkei stehen nun 138 Hotels in 22 Urlaubsregionen zur Auswahl. Der „ITS Family“-Katalog beinhaltet Flugreisen ebenso wie Urlaubsziele für die Eigenanreise per Auto oder Bahn.

„Im letzten Jahr haben wir den ITS Family-Katalog erstmalig präsentiert und eine sehr gute Resonanz darauf bekommen“, sagt Rolf-Dieter Maltzahn, Bereichsleitung Touristik und Flug der DER Touristik Köln. „Das hat uns ermutigt, diese zielgruppenspezifische Ansprache zu erweitern.“ Die Marke ITS ist dafür die ideale Heimat: Seit über 40 Jahren gestaltet der Veranstalter die schönsten Wochen des Jahres für Familien in allen Lebenslagen und Konstellationen mit viel Abwechslung.

Thematischer Schwerpunkt des „ITS Family“-Katalogs sind Aquaparks. Über eine Rutsche verfügt inzwischen fast jedes Hotel, 20 der sorgsam ausgewählten Hotels bieten sogar eine Wasserlandschaft mit mindestens fünf Rutschen. So garantiert das am Roten Meer gelegene Resort Primasol Titanic mit insgesamt 30 Wasserrutschen vielfältigen Badespaß für Klein und Groß. Die Bandbreite reicht dabei von der klassischen Röhrenkonstruktion über Wildwasser- bis zu steilen Freefallrutschen. Zur besseren Orientierung sind die verschiedenen Rutschentypen der hoteleigenen Aquaparks in einer Übersicht zum Ausklappen in den Katalog integriert. Speziell an Kinder richten sich auch viele Infoboxen im Katalog – so gibt es auf den Seiten zum Reiseland Kroatien, das als Hochburg für Segler gilt, eine kleine Knotenkunde.

Zu den Neuerungen gehören auch Zimmerskizzen im Preisteil, anhand derer sich Kunden ein genaues Bild ihrer Unterkunft machen können. Diesen Service bietet ITS in diesem Umfang als einziger deutscher Reiseveranstalter. Alle Hotels zeichnen sich durch geräumige Familienzimmer, eine kinderfreundliche Ausstattung und professionelle Betreuungsangebote aus. Ermäßigungen für Kinder und Frühbucherrabatte sind die Regel.

Parallel zum Family-Katalog erneuert ITS seine klassischen, nach Regionen geordneten Sommerkataloge. In dem um 100 Hotels erweiterten Gesamtangebot finden auch Paare und Singles in acht Katalogen garantiert ein passendes Urlaubsziel. Als übergreifende Orientierungshilfe dienen die sieben ITS-Urlaubsinteressen „Family Star“, „Kinder gratis“, „Für Erwachsene“, „Alles inklusive“, „Premium“, „Sport & Spaß“ sowie „Wellness“. In den Autoreisen-Katalogen gibt es zusätzlich die Urlaubsinteressen „Am Strand“ und „Am See“. Die Motive setzen gleichzeitig Mindeststandards: So finden sich in der Kategorie „Alles inklusive“ nur Hotelanlagen, in denen Gäste mit umfangreicher Verpflegung, abwechslungsreichen Unterhaltungsprogrammen und Sportangeboten besonders verwöhnt werden. Die Vielfalt und die Qualität des Angebotes spiegelt sich auch in der Gästebewertung wider: Häuser mit der Auszeichnung „Alles inklusive“ erreichen in den Kategorien „Essen & Trinken“ sowie „Sport & Spaß“ mindestens vier Punkte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>